YOUR LIFE WITHIN

IT EN DE

 

Molinari Living. Echt italienish. Und handgefertigt

Die Geschichte der Marke Molinari Living ist fest mit der Tradition verwurzelt, basiert auf der Geschicklichkeit und dem Know-how sachkundiger Handwerker, und wird durch die Kreativität guter Designer zum Ausdruck gebracht. Detail für Detail beweisen die Molinari-Living-Produkte die Zuverlässigkeit und starke Identität eines Unternehmens, das in jahrzehntelangem Engagement für die Arbeit außerordentliche Erfahrungen und Kompetenzen sammelte.
Wer sich für Molinari Living entscheidet, bereichert sein Heim durch Einrichtungsgegenstände, die handwerkliche Sorgfalt und Aufmerksamkeit sowie die Leidenschaft eines Experten, der Materialien und Bearbeitungen der Spitzenqualität wählt, verinnerlichen.

Venticinque anni di qualità

Garanzia di eccellenza

25 Jahre Qualität

Das Unternehmen Molinari wurde in den 1980er-Jahren in Tione di Trento gegründet, als Giorgio Molinari, der heute von seinem Sohn Massimo unterstützt wird, ein Unternehmen ins Leben rief, um Qualitätsledersofas zu konzipieren, zu entwerfen und herzustellen.

Vom Trentino in die ganze Welt

Handwerkskunst, ausgewähltes Leder und Liebe zum Detail – die Basis eines italienischen Produkts, das in der ganzen Welt geschätzt wird – ließen das Unternehmen sofort auf die internationale Bühne der Polstermöbel ein: seine Produkte erwiesen sich tatsächlich als Neuinterpretationen des besten italienischen Know-hows für den Weltmarkt.
Molinari-Sofas und -Einrichtungsgegenstände haben Anklang in Benelux, Dänemark, Deutschland und Österreich, aber auch in der Schweiz, Frankreich und Großbritannien gefunden und bald auch Asien und die Vereinigten Staaten erobert.

Company

Exzellenzgarantie

Die Auswahl der Materialien ist für Molinari ein grundlegender Schritt, um ein Produkt zu fertigen, das Schönheit, Qualität, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit vereint. So entstehen innovative und hochmoderne Lösungen: Das Duoface-Patent revolutioniert das Polstermöbelkonzept, wobei ein einziger Bezug zwei „Seiten“ kombiniert – Stoff/Leder und Stoff/Stoff – um den Bedürfnissen in puncto Varietät und Veränderung gerecht zu werden. Die Modetrends und Umweltkenntnisse vorwegnehmend, setzte Molinari bereits in den 1990er-Jahren ein pflanzlich gegerbtes Leder ohne Chromsalze ein.

Die internationale Bekanntheit der Firma

Bereits seit 1987 ist Molinari auf dem Salone del Mobile in Mailand und auf den anderen internationalen Messen der Branche vertreten und wurde von den folgenden Zeitschriften vorgestellt: da Elle Décor, AG Wishhouse, Witty Wohnen, Residence (Holland), Marie Claire, Gael Maison, Wiele Wohnen (Belgien), AV (Deutschland). Der Monomarken-Showroom in Manhattan in New York ist sein 12 Jahren Inbegriff des italienischen Qualitätssofas auf der anderen Seite des Atlantiks.